camera obscura

camera-obscura

Paul Carey und Sean Chilvers machten aus ihrem Schlafzimmer eine überdimensionale Camera Obscura. Sie dunkelten den Raum ab und beklebten die Wände mit lichtempfindlichem Fotopapier. Durch ein 10mm Loch fiel 3 min lang Licht auf  das mit Papier das sie nach dem entwickeln wieder and die ursprüngliche Stelle klebten.
Auf dem Foto sind die Häuser auf der gegenüberliegenden Straße zu sehen.
Irre Idee!

via: StyleSpion

Kategorie: common Kommentieren »


Kommentar schreiben

Kommentar